Uncategorized

Freundschaftlichen Beziehungen zwischen Offenbach und Mandatoriccio

IMG_5531

IMG_5531Im kalabrischen Dorf Mandatoriccio wir Kochkunst großgeschrieben, “aber nicht einfach Pizza und Pasta”, weiß Oberbürgermeister Horst Schneider, “sondern italienische Küche auf höchstem Niveau”.

Daher sei es keine Überraschung, dass viele Köche von dort in Spitzenrestaurants zu finden sind. Cristofaro Amedeo ist einer. Der Inhaber des Restaurants “Die Zwei” und Vorsitzende des Vereins ARMIG, der Associazione Ristoratori Mandatoricciesi e Italiani in Germania hat sich zum Ziel gesetzt, die kalabrischen Küche bekannter zu machen.

Zur Besiegelung eines freundschaftlichen Austauschs war Angelo Donnici, Bürgermeister des kalabrischen Dorfes, nach Offenbach gereist; beide Gemeinden wollen in Sache Kochkunst stärker kooperieren. Konkret wird’s erstmal mit dem “Festival Culinario” vor dem Ledermuseum, bei dem vom 29. Juni bis 1. Juli.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *